Theaterprojekt Klasse 2
kindertag

Nach Herzenslust waren groß und klein am Kindertag eingeladen, im Leseclub zu schmökern oder nette Gespräche über Bücher und über das Lesen an sich zu führen. Viele Kinder ordneten mit Begeisterung Steckbriefe zu verschiedenen Büchern zu und verwendeten unterschiedliche Waagen dabei. Schließlich galt es ja neben Angaben zum Autor und Deckblatt auch zu unterscheiden, welches Gewicht die Bücher haben.

Poetisch leichtfüßig gingen die Kinder im Anschluss an das animierte Bilderbuchkino „Die große Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade ans Werk. Wortstreifen aus der Wortfabrik wurden gelesen und zerlegt. Ist Labertasche nun ein böses Wort oder ein Taschenwort? Und welches Kosewort höre ich selbst am liebsten? Unter den Kindern entstand produktives Fachgesimpel, während sie sorgfältig abwogen und die Wörter auf die unterschiedlichen Gläser verteilten.

Wie in der Geschichte lauten unsere wertvollsten Wörter nach diesem Tag: Noch einmal!